Hier findest du uns

Adresse
Waldstraße 3
15926 Fürstlich Drehna
Deutschland

Maximilian Spies schnupperte wieder WM-Luft

Maximilian Spies schnupperte wieder WM-Luft

Als am vergangenen Wochenende der Motocross Grand Prix von Deutschland in Teutschenthal ausgetragen wurde, war auch unser Clubfahrer Maximilian Spies mittendrin statt nur dabei. Die Europameisterschaftsklasse EMX125 trug im Rahmen der deutschen WM-Runde ihren vierten Saisonlauf aus, wobei am Samstag 77 Starter zunächst versuchten, sich einen der begehrten Plätze am 40er-Startgatter zu sichern. Dem 14-Jährigen Ortrander gelang dies mit Platz 13 im Zeittraining in seiner Gruppe im Prinzip problemlos, so dass er sich fürs erste von zwei Rennen am Samstagnachmittag einen Platz in den Punkten vorgenommen hatte. Aus der Startrunde kehrte er als 21. zurück, so dass sein Plan aufzugehen schien. Leider traf ihn dann ein aufgewirbelter Stein an der Hand, sodass er zurückstecken musste und am Ende auf Rang 29 ins Ziel kam. Beim zweiten Rennen am Sonntagvormittag lief es für ihn ebenfalls nicht wunschgemäß und es stand im Ziel Platz 32 zu Buche. Dennoch hat er wieder viel gelernt und gesehen, dass zum ersten Punktgewinn nicht mehr viel fehlt.

Maximilian Spies gab in Teutschenthal alles

Keine Kommentare

Antworten